Direkt zum Inhalt

Impressum und Datenschutzerklärung für deine Ferienwohnungswebsite, bei uns inklusive

Damit du dich nicht selbst um die DSGVO kĂĽmmern musst
Europaflagge mit Vorhängeschloss im Mittelpunkt

Mit der DSGVO ist es noch wichtiger geworden ein ordentliches Impressum und eine Datenschutzerklärung zu haben.

Jede von uns erstellte Website erhält ein aktuelles Impressum und eine Datenschutzerklärung. Selbstverständlich binden wir auch einen Cookie Banner auf deiner Seite ein.

Diese Informationen sollten im jedem Impressum stehen

  • Name und Anschrift
  • Name und Rechtsform des Unternehmens
  • ggf. Umsatzsteueridentifikationsnummer
  • Entsprechende Register (Handelsregister, Vereinsregister...)
  • Kontaktdaten – postalisch als auch elektronisch

Wer braucht ein Impressum?

Brauche ich ĂĽberhaupt ein Impressum?

Grundsätzlich kann man sagen, jede Webseite, die nicht privat ist oder Gewinnzwecke verfolgt braucht ein Impressum. Wer Waren oder Dienste anbietet braucht auf jeden Fall ein Impressum, wer hingegen einen persönlichen Blog betreibt bräuchte rein theoretisch kein Impressum, aber auch hierfür würden wir empfehlen ein Impressum anzulegen, denn sobald man auf dem Blog für Produkte wirbt oder Affiliate Links verwendet, braucht man ein Impressum.

Wir raten jedem Webseitenbetreiber ein Impressum anzulegen. 

Was muss bei der Datenschutzerklärung alles erwähnt werden?

  • Technische Aspekte (Server-Logfiles)
  • Analyse- und Statistikanwendungen z. B. mit Google Analytics, oder Matomo
  • Versand von Newsletter
  • Social-Media-Plugins z. B. Einbinden von Tweets
  • und viele weitere Punkten

Was wir machen

Wir erstellen dir gerne ein aktuelles Impressum und eine Datenschutzerklärung, das genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist. Es wird vorab ermittelt, welche Services du auf deiner Webseite einsetzt, somit kommen auch nur Angaben in deine Datenschutzerklärung, die deine Website auch wirklich benötigt.

Sobald du Cookies auf deiner einsetzt, binden wir selbstverständlich einen Cookie Banner auf deiner Webseite ein.

Starte dein Drupal Projekt