Direkt zum Inhalt

Responsive Webdesign, Optimierung deiner Website fĂŒr Smartphone und Tablet

Damit deine Website auch auf dem Handy Spaß macht.
Grafik von verschiedenen EingabegerÀten

Eigentlich sollte heutzutage jede Seite responsive sein. Leider gibt es immer noch viele Seiten, die auf dem Tablet oder dem Smartphone nur sehr schlecht lesbar und bedienbar sind. Oft wird die SchriftgrĂ¶ĂŸe nicht angepasst. Teilweise muss man sogar vertikal scrollen, um den ganzen Inhalt zu sehen. Oft wird vergessen, Links den nötigen Freiraum zu geben, damit sie problemlos mit dem Finger angeklickt werden können. Unsere erstellten Seiten sind alle responsiv und verbreiten auch auf dem Smartphone Freude.

freundlicher Astronaut winkt dir zu und sagt etwas

Deine Seite ist nicht responsive? In diesem Fall solltest du schnell handeln, denn der grĂ¶ĂŸte Teil deiner Kunden ist heutzutage mobile unterwegs und ruft die Webseiten nur noch auf dem Handy auf.

Keine festen Layout-Grids

Auf einen Desktop Rechner kann man gerne 4 verschiedene Boxen nebeneinander anzeigen, aber auf einem Tablet mĂŒsste man nun dran denken, die Seite im Querformat zu betrachten, oder schon ein wenig hin- und her scrollen. Bei einem Handy fĂ€llt es noch gravierender aus, wenn eine Seite mit einem festen Layoutgrid erstellt worden ist, dann kann man fast nichts mehr ohne Probleme lesen und muss stĂ€ndig auf dem Display hin- und her wischen. Hierbei verliert man sehr schnell den Überblick ĂŒber die Informationen auf dieser Seite und verliert die Lust, sich weiter ĂŒber das Thema zu informieren. Somit ist die Gefahr groß deine potenziellen Kunden zu verlieren, denn Google ist nur einen Klick entfernt und zeigt deinen potenziellen Kunden Seiten der Konkurrenz an. Diese Kunden kannst du daurch verlieren.

Keine festen SchriftgrĂ¶ĂŸen

Genauso wichtig ist es, die passenden SchriftgrĂ¶ĂŸen zu verwenden, Eine 14pt Schrift kann fĂŒr einen PC die richtige Entscheidung sein, aber wenn man die GrĂ¶ĂŸe mobile nicht anpasst, wird man nichts mehr lesen können. Deshalb lassen wir den Text immer mit angepassten SchriftgrĂ¶ĂŸen ausgeben.

Blatt mit unterschiedlich großen Buchstaben

Keine festen BildgrĂ¶ĂŸen

Auf MobilgerĂ€ten sollten Bilder viel kleiner dargestellt oder in manchen FĂ€llen sogar ganz ausgeblendet werden. Auch sollte auf die reine DateigrĂ¶ĂŸe geachtet werden. Oft gibt es noch Handytarife, mit denen man nur ein paar hundert MB ungedrosselt herunterladen darf oder es ist kein schnelles Netz vorhanden.

Grafik von verschiedenen EingabegerÀten

Starte dein Drupal Projekt

Du möchtest mehr ĂŒber Drupal erfahren?